Die Voraussetzungen zur Schauspielausbildung

Bewerber brauchen keine darstellerischen Vorkenntnisse, aber ein Interesse am kreativen Gestalten, Freude an natürlichen Bewegungsvorgängen und Lust sich humorvoll mit sich selbst auseinanderzusetzen. Der Lehrplan unserer Schauspielausbildung in Berlin erfordert eine vertiefte Arbeit mit dem Bühnenwerk, der Filmszene und der Rollenfigur.

Ziel der Schauspielausbildung ist es, sich seiner eigenen Kraft bewusst zu werden, mit Hingabe künstlerisch Bewährtes zu tragen und zu hinterfragen, um so neue Möglichkeiten in der Schauspielkunst zu erschließen. Dabei sollte der Schauspielschüler anderen Ideen und Gefühlen mit Respekt und Toleranz begegnen, um den Anforderungen einer Ensemblearbeit gerecht zu werden.

Aufnahmevoraussetzungen
Mittlerer Schulabschluss
Volljährigkeit
Teilnahme an zwei Tagen Improvisation in Gruppen zum Nachweis einer künstlerischen Begabung und Entwickelbarkeit.
Ein Einzelgespräch über die Improvisationstage entscheidet über die Möglichkeit zum Probemonat.

Probemonat

Im Probemonat erfolgt ein unterrichtsähnliches Vorgehen in den verschiedenen Ausbildungsbereichen, Erprobung und Vertiefung der körperlichen, emotionalen und geistigen Kreativität in Einzelarbeit und mit Partnern.

Wenn Sie sich für unsere Schauspielausbildung in Berlin interessieren und die oben genannten Vorgaben erfüllen, freuen wir uns über Ihren Anruf oder über die Kontaktaufnahme per Email zur Vereinbareung eines Gesprächstermins und/oder zur Anmeldung zu den Improvisationstagen.